Springe zum Inhalt →

Freiw. Feuerwehr Vreden Beiträge

Tödlicher Verkehrsunfall auf B70

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es um 5:46 Uhr auf der B 70 zwischen Vreden und Antoniusheim gekommen. Ein PKW war aus unbekannter Ursache von Gronau kommend, unter einen vor ihm in Richtung Vreden fahrenden Ackerschlepper mit angehängtem Güllefass aufgefahren. Der PKW  wurde dadurch auf einen Acker geschleudert und der Fahrer aus Bad Bentheim erlitt dabei schwerste Schädelverletzungen. Der Löschzug Vreden-Ammeloe war alarmiert worden um den, vermutlich im Fahrzeug eingeklemmten

Kommentare sind geschlossen.

Sparkasse Westmünsterland spendet 3 Spezialpumpen

Eine willkommene  Sachspende konnte der Leiter der Feuerwehr Vreden, Bernhard Nienhaus, und die Zugführer des Löschzuges Vreden-Stadt, Andreas Becking und Thomas Berski, heute aus den Händen von Markus Thesing, Filialleiter der Sparkasse Westmünsterland in Vreden, entgegennehmen.   Hintergrund für die Sachspende waren die zahlreichen Unwettereinsätze in 2010, bei denen viele Keller in Vreden mit Wasser vollgelaufen  waren und die Pumpen der

Kommentare sind geschlossen.